Vortrag 2

Industrie 4.0 – auf dem Boden der Realität

Daniel Gillmann, Solve Engineering, CH-Buchs SG, daniel.gillmann@solve.ch

Inhalt

Digitalisierung ist das Schlagwort der Stunde, darin sind sich die Experten einig. Und sie sind davon überzeugt: der digitale Wandel braucht strategische Führung und den Willen, jetzt zu handeln. Handeln ja, aber wie? Auch nach einigen Jahren IoT und Industrie 4.0 ist ein grosses Bedürfnis an Informationen und an Praxisbeispielen vorhanden. Vor allem für KMUs mit beschränkten Ressourcen und Mitteln ist es schwierig, bei all den angebotenen Beratungsdienstleistungen, Produkten und IoT-Plattformen den richtigen Weg zu finden.

Das Referat zeigt anhand der Plattform Industrie 2025 auf, was Industrie 4.0 will und wohin die Digitalisierung führt und gibt eine Hilfestellung zur Selbsteinschätzung. Mit der Initiative „Cafeteria I4.0“ wird ein Projekt vorgestellt, dass anschaulich Industrie 4.0 – Lösungen an Messen und zu Unternehmen bringt sowie Anbieter und Anwender miteinander vernetzt.

Hier finden Sie den Vortrag als PDF-Download.

Werdegang

1992-2000: Interstaatliche Fachhochschule für Technik NTB

  • Studium Elektronik- Mess- und Regeltechnik
  • Anschliessend wissenschaftlicher Mitarbeiter in Forschungsprojekten

2000: Gründung von Solve Engineering

  • In der Gründerzeit Entwicklung von Elektronik und Software
  • Mit dem Wachstum der Firma Übernahme der Geschäftsführung

2015: Initiator des Projektes Cafeteria I4.0

  • Lancierung des Projektes gemeinsam mit dem Verein MEMS-Point